Kategorien
Leben Vegan Yoga

Wie ich ein liebevolles Leben führe

Hallo und Namaste du Liebe*r, vielleicht erinnerst du dich an meinen Blogeintrag über „Die zehn Säulen des Lebens“? Hier sind sie noch einmal in Stichpunkten: Atem Bewegung Ernährung und Getränke Kontakte Meditation Rituale Schlaf Wissen und Werte Wohnung Zweck und Ziel Sie dienen mir doppelt, denn ich nutze sie auch als Grundlage dafür, immer wieder […]

Kategorien
Leben

Ideen für einen schönen Abend – nach einem Scheißtag

Hallo und Namaste du Liebe*r, minutenlang habe ich überlegt, ob der Begriff „Scheißtag“ für diesen Blog yogisch genug ist. Denn ich könnte ihn nun durchaus als „Tag der wertvollen, inneren Energiearbeit“, „Tag des Wachstums“, „Tag des Potenzials“, „Tag der Veränderung“ oder „Shantitag“ betiteln. Doch das passt nicht. Scheißtag trifft es einfach. Ich finde auch als […]

Kategorien
Vegan

Vegane Käse-Alternativen

Hallo und Namaste du Liebe*r, heute dreht sich alles um vegane Käse-Alternativen. Die sind heute (im Gegensatz zu 2011, als ich Veganerin wurde) ganz einfach zu beziehen und schmecken total lecker! Es gibt dazu auch die Folge #102 auf Friede Freude Süßkartoffel, falls du reinhören magst. Es ist wirklich pillepalle veganen Käse zu kaufen und […]

Kategorien
Yoga

prāṇāyāma – Alles was ich dir über nāḍī śodhana erklären kann

Hallo und Namaste du Liebe*r, wir haben bereits einen Einstieg in die Welt des prāṇāyāma gewagt. Außerdem haben wir uns schon drei eher einfache Atmenübungen angeschaut. Heute widmen wir unsere Aufmerksamkeit dem prāṇāyāma, welches das Einzige ist, was ich eventuell in einer Gruppenstunde unterrichten würde: nāḍī śodhana. Auch bekannt als „Die Wechselatmung“. nāḍīs sind feinstoffliche […]

Kategorien
Yoga

prāṇāyāma – Drei einfache Atemübungen zum Einstieg

Hallo und Namaste du Liebe*r, mit diesem Blogeintrag zeige ich dir drei einfache Atemübungen zum Einstieg in die spannende Welt des prāṇāyāma! In meinem Blogeintrag über die Atemübungen kannst du gerne nachlesen was prāṇāyāma ist und warum es, meiner Meinung nach, Teil einer jeden Yogapraxis oder Yogastunde sein sollte. Vorweg ist mir noch wichtig zu […]

Kategorien
Vegan

Vollwertig vegan oder voll wertig vegan?

Hallo und Namaste du Liebe*r, an meinem Kühlschrank klebt ein PostIt, meine tägliche Checkliste, ob ich mich heute gut, ausgewogen, vollwertig und voll wertig ernährt habe. „Wertig“ steht für wertvoll, die Qualität betreffend. Sagt der Duden. Ich kenne den Begriff bezogen auf elektronische Geräte, Kleidung, Bettwäsche, und so weiter und so fort. Kürzlich habe ich […]

Kategorien
Leben

Alles was ich in 20 Jahren auf Diät ausprobiert habe

Hallo und Namaste du Liebe*r, diesen Blogeintrag schreibe ich, obwohl er mich sehr verletzbar macht, in der Hoffnung, dass ich wenigstens einem Menschen dort draußen damit weiterhelfen kann. Sei es nur durch ein gedankliches Samenkorn, welches vielleicht gesetzt wird – du bist nicht allein! Im Zuge einer Yoga-Weiterbildung habe ich mich die letzten Monate sehr […]

Kategorien
Vegan

Alles was ich dir über Leder erklären kann

Hallo und Namaste du Liebe*r, aus dem riesengroßen Bereich des Veganismus, schreibe ich heute über ein Thema, welches mir wirklich sehr nahe geht und mich immer wieder entsetzt und beschäftigt. In diesem Blogeintrag teile ich alles, was ich dir über die Herstellung von Leder weiß, mit dir! Früher dachte ich immer, dass Leder ein Abfallprodukt […]

Kategorien
Leben Yoga

Inspiration für Morgenrituale

Hallo und Namaste du Liebe*r, ich liebe meine Morgenrituale und bin mittlerweile zur kleinen Vollcheckerin geworden, die sie wirklich jeden Tag praktiziert – außer wenn ich nicht daheim übernachte. Vorweg interessiert dich bestimmt, dass ein guter Morgen für mich bereits am Vorabend beginnt. Daher schau dir auch meinen Blogeintrag mit Inspirationen für Abendrituale an. Des […]

Kategorien
Leben Yoga

Inspiration für Abendrituale

Hallo und Namaste du Liebe*r, ich liebe meine Abendrituale und bin mittlerweile zur kleinen Vollcheckerin geworden, die sie wirklich jeden Tag praktiziert – außer wenn ich nicht daheim übernachte. Dieser Blogeintrag soll der Inspiration dienen. Es geht keinesfalls darum, dass du alles was ich mache eins zu eins umsetzt. Um dir gleich mal eine große […]