Kategorien
Vegan

Wer? Wie? Was?

Wer?

Vegan kann jede*r. Punkt. Es ist egal ob ich in einer Großstadt lebe, oder 10 Kilometer von der nächsten Kleinstadt entfernt. In jedem Supermarkt, Drogeriemarkt, bei jedem Discounter und sowieso in jedem Biomarkt, gibt es eine riesengroße Auswahl an veganen Alternativen!

Wie?

„Alternative“ ist DAS Stichwort. Am leichtesten ist der Umstieg dann, wenn man altbekannte und altbewährte Lebensmittel ersetzt. Per kaltem Entzug vegan werden geht freilich auch 🙂 Das kann ich aus eigener Erfahrung bestätigen. Doch so diszipliniert muss es gar nicht sein. Überleg dir doch einfach was dir wirklich leicht fällt: Der Schafskäse? Der Kuhmilchjoghurt? Das Hackfleisch? Die Kuhmilch? An genau diesem Punkt setzt du an und gibst dein Geld beim nächsten Einkauf für die vegane Alternative aus!

Was?

Die wenigsten Menschen welche vor 2013 geboren wurden sind schon in der Schwangerschaft ihrer Mama vegan gewesen. Will heißen: Auch ich hab mal Tiere gegessen und ihre Produkte konsumiert. Dennoch habe ich eine Entscheidung getroffen und anschließend die notwendigen Veränderungen vorgenommen. Ich habe schon eine Über-80-Jährige bei der Umstellung auf vegetarisch + Fisch begleitet und mehrere Über-50-Jährige bei der Umstellung auf vegan. Es ist nie zu spät, denn mit jeder einzelnen Mahlzeit triffst du aktiv eine Entscheidung. Vielleicht ist es an der Zeit nach und nach zu veganen Alternativen zu greifen?

Von veganlebenyoga

Ich bin Mentorin für veganes Leben und Yogalehrerin BDY/EYU mit jeweils über zehn Jahren Übungs-Erfahrung. In Telefonaten oder Videocalls stehe ich dir bezüglich des Veganismus mit Rat, Tat und Herz zur Seite. Yoga-Privatstunden üben wir gemeinsam online. Schick mir gerne eine E-Mail, wenn du VEGAN oder YOGA mehr Platz in deinem LEBEN geben möchtest!

2 Antworten auf „Wer? Wie? Was?“

Ich wünsche dir auf deiner Webseite viele Besucher, die du durch deine Gestaltung und Inhalte überzeugst. Deine Webseite ist m.E. ein Augenschmaus. Ich lebe bereits 10Jahre vegan und fühle mich pudelwohl!
Viel Erfolg wünscht dir deine Mama

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.